Wohnen in der Euregio Niederlande / Niedersachsen

Wohnen in der Euregio Niederlande / Niedersachsen

Viele Städter sehnen sich nach einem Leben im Einklang mit der Natur und einem Häuschen im Grünen – kurz gesagt nach einem idyllischen Leben auf dem Land. In kleinen Gemeinden, wie beispielsweise Nordhorn, geht es nicht so anonym zu wie in der Stadt. Hier kennt jeder jeden, man geht freundlich miteinander um, ist hilfsbereit und selbst der Gang zum Amt ist persönlicher. Wer träumt nicht davon, im Sommer eine gemütliche Gartenparty mit Freunden und Nachbarn zu genießen, oder einfach nur im eigenen Garten zu entspannen? Nordhorn ist aufgrund seiner günstigen Mieten besonders attraktiv, und auch Baugrund ist in der Gemeinde noch erschwinglich. Doch wer seinen Lebensmittelpunkt in Nordhorn aufbaut, dessen Arbeitsstelle sollte nicht zu weit entfernt sein – wobei auch der Stellenmarkt Nordhorn ein vielfältiges Angebot von lokalen Stellenanzeigen aufweist.

Die grüne Wasserstadt an der niederländischen Grenze

Nordhorn ist eine der Städte, die das Herz der Menschen schnell erobert. Wer meint, dass Nordhorn auf dem flachen Land liegt, der liegt richtig. Doch wer der Ansicht ist, dass dort nichts los sei – der irrt. Denn Nordhorn hat einiges zu bieten: Dort kann man sich auf die Spuren der einst starken Textilbranche begeben, die kulturelle Vielfalt genießen oder auch eine Radtour durch das benachbarte Holland unternehmen. Darüber hinaus wird die Stadt von der Vechte umschlungen und erhält eine erholsame Atmosphäre durch die zahlreichen Kanäle, die sich durch die Stadt schlängeln.

Zudem ist Nordhorn von Kriegsschäden weitgehend verschont geblieben. Das Stadtbild ist daher noch immer von der traditionellen Ziegelbauweise geprägt, die auch in den Niederlanden anzutreffen ist. Doch selbst in den modernen Bauten ist die Ziegelsteinfassade in den meisten Fällen vorzufinden. So kombiniert beispielsweise das Verwaltungsgebäude des Landkreises Bentheim die heimischen Baustoffe Sandstein und Ziegel sowie Glas, Beton und Kupfer.

Ein jeder, der eine Immobilie sucht, wird in Nordhorn fündig. Der Makler in Nordhorn bietet Eigentumswohnungen in Bookholt an, Einfamilienhäuser in Klausheide, Reihenhäuser in Neuberlin oder auch Grundstücke. Für alle die es zentrumsnah vorziehen, bieten sich Immobilien in der City an oder auch am Europaplatz. Bei Blanke handelt es sich um den größten Stadtteil, und auch dort sind zahlreiche interessante Immobilien zu finden, damit der Traum vom Eigenheim wahr werden kann.

Was hat Nordhorn zu bieten?

Bei der EUREGIO-Klinik handelt es sich um eines der führenden medizinischen Zentren in der deutsch-niederländischen Region EUREGIO. Die Klinik sichert nicht nur den Bewohnern medizinisches Wohl, sondern auch zahlreichen Ärzten und Apotheken. Selbstverständlich bietet die Stadt auch ausreichend Schulen, Kita’s und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Auch kulturell muss sich Nordhorn keineswegs verstecken. So finden zahlreiche Veranstaltungen im Konzert- und Theatersaal sowie in der Kornmühle statt. Der herrliche Stadtpark befindet sich nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt, wo man herrlich entspannen und spazieren gehen kann. Naherholung bieten die Flusslandschaft der Vechte sowie die Kanäle mit den Baumreihen. Im nahegelegenen Brandlechter Vechtetal und Tillenberge können die Nordhorner ein wunderschönes Naturschutzgebiet entdecken.

In Nordhorn Immobilien mieten

Wer durch einen Makler in Nordhorn eine Immobilie mietet, der zieht in eine Stadt, die vor allem durch ihre hohe Lebensqualität punktet. Dafür sprechen allein über 2000 Zuzüge nach Nordhorn in 2016.

Es ist nicht abzustreiten, dass Nordhorn ein sehr interessanter Standort ist und das auch stets bleiben wird. Daran ändert auch die der Abzug von rund 1930 Menschen in 2016 nichts. Dass Nordhorn über 53500 Einwohner zählt, ist der zeitgemäßen Infrastruktur zu verdanken. Wenn es um die Fortbewegung in Nordhorn geht, so ist das Fahrrad das beliebteste Verkehrsmittel der Nordhorner. Es führen durch die gesamte Grafschaft Bentheim ausgewiesene Fahrradwege, die sogar bis in die benachbarte Niederlande reichen. Für den Personen-Nahverkehr stehen drei Stadtbus- und zwei Bürgerbuslinien zur Verfügung, und zudem fahren die Regionalbusse die umliegenden Orte an.

Ansonsten liegt Nordhorn verkehrsgünstig in der unmittelbaren Nähe zu den Autobahnen A30 und A31. Soll es an entferntere Orte gehen, steht der Flughafen Münster/Osnabrück in Greven zur Verfügung.

Wohnungsmarkt in Nordhorn und Umgebung ist umkämpft

Statistisch ist bewiesen, dass im ländlichen Bereich mehr Wohnfläche fürs Geld geboten wird, als in der Stadt. Der durchschnittliche Mietspiegel lag im März 2016 bei 7,25 Euro pro Quadratmeter (Quelle Immowelt), doch in einigen Großstädten liegt dieser bis zu 50 % höher als der Bundesdurchschnitt. Sicherlich, es gibt auch Vorteile eine Wohnung in der Stadt zu mieten oder zu kaufen. Dort wird jeder auch schneller fündig, sofern eine kleine 1 – 2 Zimmer Wohnung in Nordhorn gesucht wird.

Anzumerken ist, dass der Wohnungsmarkt weiterhin stark umkämpft ist in Nordhorn. Doch ganz egal wie das Budget auch ausfällt, mit einem Makler wird jeder ein neues Zuhause in Nordhorn finden.

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.