Home / Meldungen / Duisburg – eine Stadt mit vielen Gesichtern
Duisburg 660x330 - Duisburg – eine Stadt mit vielen Gesichtern

Duisburg – eine Stadt mit vielen Gesichtern

Eine der traditionsreichsten Hafen-, Handels- und Industriestädte ist Duisburg. Die Stadt ist besonders für ihre Industriekultur bekannt. Duisburg hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt und für die Verbesserung der Infrastruktur wurde viel getan. Die Einbettung in das Ruhrgebiet genießen die rund 500.000 Einwohner, ebenso wie die vielen Vorteile als Universitätsstandort und den zahlreichen kulturellen Attraktionen.

Die Lage der Stadt, die zugleich am Niederrhein und am westlichen Rand des Ruhrgebiets liegt, hat die Entwicklung von Duisburg stark beeinflusst. Der Hafen mit seinem Zentrum im Stadtteil Ruhrort gilt als einer der größten Binnenhäfen der Welt. Das Stadtbild wird von diesem ebenso wie von der Eisen- und Stahlindustrie geprägt.

Umzug in, nach oder von Duisburg – was gilt es zu beachten?

Die Gründe für einen Umzug sind vielfältig und ein jeder, der innerhalb Duisburgs umzieht oder in eine andere Stadt zieht, der vertraut auf ein Umzugsunternehmen Duisburg, denn die Profis sind eine willkommene Entlastung.

Denn schnell sind die eigenen Grenzen erreicht: Zeitdruck, Renovierung, Organisationsaufgaben, Kosten – all das ist nicht nur stressig, sondern es frisst die eigenen Ressourcen auf. Wer nicht selbst Helfer organisieren möchte und sein Mobiliar in den Umzugswagen und wieder in die neue Unterkunft tragen möchte, für den ist ein erfahrener Dienstleister eine gute Entscheidung. Sicherlich ist die Hilfe der Profis nicht umsonst, aber dafür werden die eigene Kraft und Nerven gespart.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile, denn der Umzug wird professionell abgewickelt, die Profis verfügen über das notwendige Equipment und das Umzugsgut ist gegen Transportschäden abgesichert. Kurzum, ein professionelles Umzugsunternehmen bietet ein Baukastensystem, das vom reinen Möbeltransport bis hin zur Komplettabwickelung alles enthält.

Duisburg – 46 Stadtteile und sieben Stadtbezirke

Viele Menschen zieht es auch in die Stadt, denn hier liegen die Mietpreise deutlich unterhalb des bundesweiten Durchschnitts. Selbst im Vergleich zu den Zahlen von Nordrhein-Westfalen – 7,98 Euro pro Quadratmeter – sind diese in der Stadt deutlich günstiger mit 6,21 Euro pro Quadratmeter.

Aber in Duisburg sind in den letzten Jahren die Mieten ebenso wie in ganz Deutschland gestiegen, auch wenn sie geringer ausfallen, als in vielen deutschen Großstädten. 2016 kostete eine 60 Quadratmeter Wohnung durchschnittlich noch 5,77€ pro Quadratmeter, während 2019 der Preis auf 6,16€ pro Quadratmeter angestiegen ist.

Besonders günstig ist es in Beeck, wo es Wohnungen bereits ab 5,47 Euro pro Quadratmeter gibt. Wedau/Duisburg-Süd hingegen ist vergleichsweise teuer mit 8,12 Euro pro Quadratmeter.

Der Umzug nach Duisburg – wie verhält es sich mit der Kinderbetreuung

Wen es nach Duisburg mit seiner Familie zieht, sei es aus privaten Gründen oder aufgrund des Jobs, der stellt sich die Frage wie es um die Kinderbetreuung und Schulbildung bestellt ist.

Es gibt in der Stadt rund 200 Kindertageseinrichtungen. Von diesen sind 79 vom städtischen Jugendamt geleitet. Die anderen Anbieter sind freie und private Träger sowie die katholische und evangelische Kirche.

Diejenigen die ihr Kind in einer städtischen Einrichtung unterbringen möchten, für die gibt es das Portal Kita-Place. Eltern haben dort die Möglichkeit, sich bei bis zu acht Wunscheinrichtungen vormerken zu lassen. Über die Leitungen der jeweiligen Einrichtungen erfolgt dann die Platzvergabe. Wird Hilfe bei der Vermittlung eines Kita-Platzes benötigt, der kann sich telefonisch oder persönlich mit der Kita-Platz-Vermittlung in Verbindung setzen.

Was die Wahl der Grundschule angeht, so sind Eltern und Kinder nicht auf eine bestimmte Schule festgelegt. Zwar gibt es die sogenannten Schuleinzugsbereiche, aber diese sind nicht verpflichtend. Wer während eines laufenden Schuljahres nach Duisburg zieht, der erhält einen Brief mit allen Informationen sowie vorgeschlagenen Schulen vom Schulamt. Damit Verzögerungen vermieden werden, sollten diese Infos bereits vor dem Umzug telefonisch eingeholt werden. Ebenfalls gibt es bei der Wahl einer weiterführenden Schule keinerlei Einschränkungen – allerdings obliegt die Aufnahme der jeweiligen Schulleitung.

Wie ist es um den öffentlichen Nahverkehr bestellt?

In Duisburg gibt es drei Straßenbahn-Linien, 1 Stadtbahn-Linie und 27 Buslinien. Hinzu kommen noch ergänzend vier Nacht-Express-Linien. In der Innenstadt verkehrt die Stadtbahn unterirdisch. Was die Pläne eines vollständigen U-Bahnnetzes angeht, so wurden diese aufgrund finanzieller Probleme auf Eis gelegt. Das Geschäftsgebiet des VRR, zu dem auch Duisburg gehört, besteht aus 23 Waben (Duisburg Nord) plus den 33 Waben in Duisburg Mitte/Süd.

Wo und wann muss die Ummeldung erfolgen?

Jeder Stadtbezirk in Duisburg verfügt über eine Bürger-Service-Station. Der Umzug muss innerhalb von zwei Wochen mit der neuen Anschrift dort angemeldet werden. Benötigt werden der Personalausweis, das Familienbuch oder die Geburtsurkunde sowie der Einzugsbestätigung. Die An- bzw. Ummeldung ist gebührenfrei, wobei es zu einem Bußgeld kommen kann, sobald die zweiwöchige Frist überschritten wird.

Das Auto ummelden – wie funktioniert das in Duisburg?

Wer nach Duisburg zieht oder innerhalb der Stadt umzieht, der muss sein Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt Duisburg, Abteilung Fahrzeugzulassung umschreiben lassen. Dies sollte so schnell wie möglich vorgenommen werden. Dafür fällt in der Regel eine Gebühr von 40,40 Euro an. Auf Wunsch darf das bisherige Kennzeichen behalten werden, da gemäß der aktuellen Gesetzeslage nach einem Umzug in eine andere Stadt ein neues Kennzeichen nicht mehr notwendig ist.

Hier nachlesen ...

Industrie 310x165 - Ein Industriefußboden muss schweren Belastungen standhalten

Ein Industriefußboden muss schweren Belastungen standhalten

Wird eine Industriehalle mit einem neuen Fußboden versehen, dann werden an diese hohe Erwartungen gesetzt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.